Yoga Videos & Yoga in YouTube

Eigentlich müsste es ja „Yoga Videos auf YouTube“ oder mindestens in schönstem „neuen“ Deutsch „Yoga Videos on YouTube“ heißen. Aber tatsächlich, so zeigt es zumindest eine Recherche auf Google, interessieren sich viele Menschen offenbar für tolle Videos und YouTube Yoga und suchen beides nicht auf, sondern bewusst in YouTube.

Gerade auch Corona, die Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie und die teils schwierige, durchgängige Verknüpfung von Home und Office haben dazu geführt, dass die Yogamatte auch zu Hause und im Alltag wieder vermehrt hinter dem Schrank hervorgeholt wurde. Da Yoga sowohl für den Körper als auch für den Geist erwiesenermaßen eine hocheffiziente Kraft-Quelle ist und das Wohlbefinden steigert, war dieser einzelne, ganz konkrete Effekt zweifelsohne positiv.

Schön, dass es so viele und auch gute Yoga Channels und Videos auf der größten Video-Plattform der Welt gibt. Einfacher, bequemer und schneller gab es die Yogalehrerin für zu Hause und Yoga frei Haus tatsächlich noch nie: Einfach ins Internet gehen, YouTube aufrufen, einen Yoga Channel oder ein neues Yoga Video auswählen und mit den empfohlenen Übungen beginnen ist wirklich der allerschnellste Weg zum Glück. Doch wie sieht es eigentlich mit dem Video-Daten-Qualitätsanspruch rund um das Thema Yoga auf YouTube aus?

Dabei meinen wir natürlich weder die Auflösung der Videos & Bilder, noch die Ladegeschwindigkeit und auch nicht die handwerkliche Umsetzung der Videos. In diesem letzten Punkt wird es natürlich von Yoga-Video zu Yogavideo erheblich Unterschiede geben. Nein, es geht uns viel mehr um die Qualifizierung der Video-Inhalte, der jeweiligen Yogaklassen, der einzelnen Yoga-Anleitungen, Yoga-Challenges, Yoga-Kurse und jeder anderen Yoga-Einführung auf YouTube.

Wir haben einige Vorschläge, Empfehlungen, Hinweise und Qualitätskriterien für Dich zusammengestellt, die Dir bei der Wahl Deiner YouTube Yoga Channels helfen können. Gerade, wenn Du mit Yoga anfängst, aber auch Fortgeschrittene sollten der einen oder anderen Empfehlung folgen. Yoga ist zu kostbar und zu wertvoll, um die Übungen falsch zu machen und auf die Dauer negative Konsequenzen zu riskieren.

Yoga Channels einschätzen: Worauf kommt es an?

Es gibt viele Faktoren, die Online-Yoga-Klassen oder einen Tutorial-Kanal großartig machen. Danach kommt es auf die Details an und auf Deinen Anspruch an die Yogalehrerin sowie Deine Interessen. Was erwartest Du konkret vom Workout und was ist gut für Deinen Körper und Deinen Geist?

Zum Beispiel sollte es für Anfänger entspannend genug sein, aber für Profis herausfordernd genug. Es sollte auch leicht zu verstehen und zu folgen sein. Der Lehrer sollte motivierend, engagiert und charismatisch sein. Die Musik soll beruhigend und entspannend zugleich sein. Der Aufbau sollte nicht vom Lehrer oder dem, was er tut, ablenken.

Yoga ist eine großartige Möglichkeit, sich zu entspannen und Stress abzubauen. Aber was macht einen guten Yoga Kanal aus? Es gibt viele Funktionen, die einen guten Yoga Channel ausmachen, einschließlich der Stimme des Lehrers, der Videoqualität und der Platzierung der Kamera. Einige Lehrer haben eine beruhigende Stimme, die Dir helfen kann, Deine Sorgen loszulassen. Die Videoqualität sollte klar sein, damit Du die Bewegungen des Lehrers sehen kannst. Die Kamera sollte auf Augenhöhe oder etwas tiefer platziert werden.

Tipps zum Bewerten eines Yogavideos:

  • Es ist klar und leicht zu befolgen.
  • Es gibt angenehme Soundeffekte wie Umgebungsmusik und Naturgeräusche.
  • Das Video hat eine gute Hintergrundmusik, die nicht zu laut ist.
  • Die YouTube Daten sind von so guter Auflösung, dass Du es auch aus weiterer Entfernung deutlich erkennen kannst.
  • Location und Dekoration bringen Dich in Yoga-Stimmung.
  • Das Video unterbricht Dich nicht oder pausiert für längere Zeit, damit Du reibungslos „damit fließen kannst“ (Flow).
  • Es ausreichende Anleitungen, aber nicht zu viel „Geplänkel“, damit Du mental fokussiert bleibst.

Mady Morrison & Co.: Lernen von den Besten

Yoga hat in den letzten Jahren auch in Deutschland an Popularität gewonnen und wird von vielen als Therapieform und zur Steigerung des seelischen und körperlichen Wohlbefindens praktiziert. Dies hat entsprechend auch dazu geführt, dass immer mehr YouTube Channels sich genau diesem Thema widmen. Die unangefochtene Nummer 1 der deutschsprachigen Yoga-YouTuberinnen ist sicherlich Mady Morrison. Sie bietet bereits seit vielen Jahren hochwertigen Content und hat mittlerweile mehr als 2 Millionen Abonnenten.

Ein weiterer Channel, der sich in Deutschland enormer Beliebtheit erfreut, gehört Adriene Mishler. Adriene hat mit ihrem YouTube Yoga Channel “Yoga With Adriene” mehr als 10 Millionen Abonnenten, unterrichtet allerdings in englischer Sprache. Sie ist sozusagen die internationale Mady Morrison. Wenn Du englische Anweisungen gut verstehen kannst, sind ihr Kanal, die Inhalte und ihre Video-Auswahl sicherlich einen Blick wert.

Während Mady Morrison und Adriene Mishler zwei Promi in der Yoga YouTube Szene sind, gibt es viele weitere Kanäle mit deutlicher weniger Abos, aber ebenso gutem Content. Die Zahl der neuen Yoga-Channels wächst nahezu täglich, sodass Du ständig neue Inspirationen finden kannst.

Ein Vergleich ist immer zulässig. Mit Achtsamkeit und Sorgfalt findest Du den Yoga Flow nach Deinem Geschmack und kannst Deine Bedürfnisse decken. Es ist eine Kraft-Quelle für Dich und Du entscheidest, was Dir Spaß macht und was Dir guttut. Den Unterschied zwischen gut, hervorragend und was an den Inhalten alles perfekt für Dich ist, wirst Du fühlen und intuitiv erkennen.

Worauf Du als Anfänger achten solltest

Yoga ist eine der alten körperlichen, geistigen und spirituellen Praktiken. Es ist eine erstaunliche Möglichkeit, mit Deinem Körper und Deinem Geist in Kontakt zu treten. Aber es kann auch sehr herausfordernd sein. Deswegen haben wir diese Liste mit Yoga-Tipps für Anfänger zusammengestellt, um die Erfahrung mit Deinen ersten Yoga Videos für Dich angenehmer zu gestalten!

yoga-02

Finde einen sicheren Ort, an dem Du Deine Matte ausrollen und ungestört praktizieren kannst.

  • Nehme Dir gerne vor dem Yoga Video ein paar Minuten, um „anzukommen“ und Deine Atmung zu regulieren.
  • Praktiziere Yoga gerne mit einem Freund oder einer Freundin.
  • Falls das Video keine Musik hat: Höre leise Musik, während Du übst
  • Bleibe dabei! Yoga wird für lange Zeit ein Teil Deines Lebens sein, also übe einfach weiter.

Es gibt viele Yoga-Stile mit jeweils unterschiedlichen Übungen und Praktiken. Die gängigsten Yoga-Arten sind Vinyasa, Iyengar, Ashtanga und Hatha. Du musst Dich anfangs nicht für einen Stil entscheiden. Die meisten YouTube Channels begrenzen ihre Videos ohnehin nicht auf einen bestimmten Stil, sondern bewegen sich in einem Bereich zwischen Hatha und Vinyasa. Mit der Zeit wirst Du lernen, wie Du Yogavideos schnell einordnen kannst. Du wirst auch irgendwann eine Vorliebe für einen bestimmten Stil entwickeln.

Auch beim Praktizieren mit Videos stellt sich eine simple Frage: Was trage ich beim Yoga? Du kannst grundsätzlich alles wählen, was Dir beim Yoga angenehm ist. Yoga bedeutet Komfort und Frieden mit sich selbst. Wähle also etwas aus, bei dem Du Dich sich großartig fühlst! Es ist schwer zu überschätzen, wie wichtig es ist, sich beim Yoga wohlzufühlen – sowohl geistig als auch körperlich. Du möchtest nicht, dass Dir Deine Kleidung im Weg steht oder Dich von der anstehenden Aufgabe ablenkt.

Eine Anmerkung zum Namaste: Im Yoga ist Namaste eine übliche Begrüßungsgeste. Es wird normalerweise als Zeichen von Respekt und Anerkennung verwendet. In den USA wurde Namaste dazu verwendet, andere mit einem Lächeln zu begrüßen oder eine Person mit einer Geste oder einer Verbeugung zu begrüßen. Das Wort „Namaste“ kommt aus dem Hindi und bedeutet übersetzt „Ich verneige mich vor Dir“. Das Wort kann als Ausdruck der Dankbarkeit für jede Person, Gottheit, jeden Gegenstand oder jede Idee verwendet werden, die der Sprecher respektiert.

Auch in Yoga Videos – wie auch in Yoga Studios – werden die Zuschauer in der Regel mit dem Namaste begrüßt und/oder verabschiedet. Selbst wenn Du das Yoga-Workout alleine verfolgst, empfehlen wir Dir, das Namaste laut auszusprechen. Es wird Dir vielleicht anfangs seltsam vorkommen, mit der Zeit aber als selbstverständlich empfunden werden. Sieh das Namaste einfach als Begrüßung an Dich selbst.

Kann man Yoga überhaupt mit YouTube lernen?

Diese Frage stellt sich vielen Anfänger und oftmals sind sie skeptisch, ob ein YouTube Kanal der richtige Einstieg in die Yoga-Praxis sein können. Natürlich ist diese Frage nicht pauschal zu beantworten, da die Ansprüche jeder Person unterschiedlich sind. Vielleicht ist es für Dich von Vorteil, wenn Du jeden gewünschten Teil des Yoga-Tutorials anhalten, zurück- oder vorspulen kannst. Damit kannst Du den herabschauenden Hund oder den Sonnengruß in Deinem Tempo lernen. Vielleicht benötigst Du aber auch den Austausch mit anderen Yogis in einem lokalen Yogastudio und kannst ohne dieses Ambiente nicht in Yoga-Stimmung kommen. Wenn wir von solchen individuellen Faktoren absehen, lässt sich aber grundsätzlich festhalten, dass man mit hochwertigen Yogaklassen auf YouTube durchaus in die Yoga-Welt eintauchen kann.

Yoga kann eine hervorragende Ergänzung zu Ihrem Alltag sein. Egal, ob Sie die Art von Person sind, die nach Möglichkeiten sucht, sich entspannter zu fühlen, oder einfach nur etwas Neues ausprobieren möchten, Videos sind eine großartige Möglichkeit, um loszulegen. YouTube ist ein großartiger Ort, um Deine Suche nach guten Yoga-Kursen zu starten. Es gibt so viele verschiedene Kanäle, die sich ausschließlich darauf konzentrieren, Menschen über Yoga zu unterrichten. Es wird sicherlich ein Yoga Channel zu finden sein, der Dir optimal zusagt und Dich auf Deiner Yoga Reise begleiten kann.

Leider gibt es jedoch keine einheitliche Lösung, um den perfekten Kanal zu finden. Die Qualität der Videos variiert stark. Das bedeutet, dass einige besser sind als andere. Wenn Du die besten YouTube Yoga Channel für Dich finden möchtest, wirst Du wahrscheinlich zuerst ein wenig recherchieren müssen. Notfalls machst Du aber mit Mady Morrison und Yoga With Adriene keinen Fehler.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner